Hilton bietet Hilfe für ein homosexuelles Paar, dessen Hochzeitspläne von Marriott zerstört wurden

Die Marriott-Vertreter haben einem homosexuellen Paar gesagt, ihre Hochzeit wiedervorzubestellen und es sonst wohin zu veranstalten, nicht in ihrem Hotel.Und wenn auch sie später gezwungen wurden, eine Entschuldigung auszugeben, wurde der Treffpunkt nicht mehr betrachtet.YouTuber Josh Rimer und zukünftiger Mann Heath haben nach der Buchung einer Hochzeit am Marriott gehörigen Sheraton Buganvilias Resort und Tagungszentrum in der homosexuell-freundlichen Stadt Puerto Vallarta in Mexiko ausgesprochen, weil das Hotel auf gleichgeschlechtlichen Hochzeiten als das Paar nicht spezialisiert wird, wurde per E-Mail informiert.Aber es gab das Hotel Hilton im benachbarten Eigentum, und weil die Situation die öffentliche Klangfülle erreicht hat, haben sie Rimer angeboten, seine Hochzeit dort umsonst zu halten.Rimer hat gesagt, dass sich Hilton bereit erklärt hat, “die Hochzeit meiner Träume” zu veranstalten: “Sie stellen den roten Teppich für uns aus", sagte er.Als sie uns die Zuschreibung von allem gesandt haben, was es dabei ist, eingeschlossen zu werden, hat alles ‘Braut und Bräutigam’ gesagt. Halleluja!”

Gaynewseurope.com